Elektrisch durch die Feuerberge

Rate this item
(2 votes)
Elektrisch durch die Feuerberge Elektrisch durch die Feuerberge

Ein Ausflug mit Twizy Tours

Es gibt immer mehr Besucher auf Lanzarote die nach einer individuellen Form suchen, um die Insel kennenzulernen. Wie wäre es dann zum Beispiel mit einer Kombination aus Vulkanen, Bodegas und einem neuartigen Fahrerlebnis in einem Elektro-Auto? All dies bietet der Ausflug Twizy Timanfaya Tour, den Sie auf ausflügelanzarote.de ganz einfach und bequem online buchen können. Erleben Sie die natürliche und einmalige Kulisse des Timanfaya Nationalparks, probieren Sie den leckeren Wein der Insel, begehen Sie einen echten Vulkankrater und fahren Sie dabei ein Auto der Zukunft. Wir beschreiben Ihnen hier im Detail, was Ihnen dieser Ausflug bietet.

Los geht es morgens am Büro von Twizy Tour in Puerto del Carmen. Wenn Sie schon vorab online gebucht haben, werden Sie ganz bequem an Ihrem Hotel, Ihrem Apartment oder an einer nahegelegenen Abholstation abgeholt und zum Treffpunkt gebracht. Hier gibt es dann eine kurze Anleitung für alle, die noch nie ein Elektro-Auto gefahren sind.

Es ist zugegeben kinderleicht ein Twizy Auto zu fahren. Sie müssen sich daran gewöhnen, dass es kein Motorgeräusch gibt und ansonsten nur den Vorwärts- oder Rückwärtsgang einlegen und „Gas geben“ um loszufahren. Im Vergleich zu einem normalen PKW ziehen die Twizys ganz schön schnell an.

Um sich in Ruhe einzufahren und ein Gefühl für das Elektroauto zu bekommen, führt die erste Etappe der Twizy Timanfaya Tour durch abgelegene Seitenstraßen von Puerto del Carmen über Tías und Conil in Richtung Timanfaya Nationalpark. Selbst mir als Einheimischer sind einige der Schleichwege, die wir dabei befahren, bisher unbekannt und man sieht einen Teil der Insel, in dem die Landwirtschaft und die nach wie vor vorhandene Dorfkultur sichtbar werden.

Am Timanfaya Nationalpark angekommen geht es durch die Eintrittsschranke zum Besucherparkplatz wo die Twizys abgestellt werden. Gleich beim ersten Stopp fällt auf, wie sehr unsere Gruppe mit zehn Elektroautos für Aufsehen sorgt. Viele Neugierige schauen sich die „fahrenden Eier“ aus der Nähe an. Im Nationalpark nehmen wir dann an der gut 45-minütigen offiziellen Parkbesichtigung teil. Da im Nationalpark niemand alleine fahren darf wird dieser Teil in einem offiziellen Bus des Parks durchgeführt.

Bei der Rundfahrt durch die absolut einmalige Landschaft der Feuerberge, wie der Timanfaya Nationalpark von den Einheimischen genannt wird, sieht man die mondähnliche Landschaft, die die Vulkanausbrüche zwischen 1730 und 1736 hinterlassen haben. Gut ein Viertel der Fläche der Insel Lanzarote wurde damals von der Lava zerstört.

Nach der Rundfahrt werden in der Nähe des Restaurants verschiedene Präsentationen gezeigt die verdeutlichen, wie heiß es auch heute noch unter der Erdoberfläche ist. Wasserfontänen schießen in die Höhe, Büsche fangen an zu brennen und über einem Loch im Fels wird nur mit der vorhandenen Erdwärme Fleisch gegart. Nicht umsonst gehört der Timanfaya Nationalpark zu den absoluten Highlights eines jeden Lanzarote-Besuchs. Was Sie hier sehen können ist absolut einmalig in Europa.

Bei der zweiten Etappe der Twizy Timanfaya Tour geht es vom Nationalpark über den Ort Uga in das Weinanbaugebiet von La Geria. Hier wächst in der schwarzen Lavaasche ein leckerer Wein, Frucht von jahrelanger Arbeit und viel Einfallsreichtum der Landarbeiter der Insel. In der Bodega Rubicón wird eine Rast eingelegt um den Wein zu probieren und die Twizys aufzutanken. In der Bar der Bodega gibt es die Möglichkeit einige typische Leckereien der lokalen Küche zu probieren.

Nach diesem gastronomischen Zwischenstopp fahren wir weiter durch das imposante Weinanbaugebiet in Richtung des Vulkans El Cuervo. Dies ist einer der wenigen Vulkankrater auf Lanzarote, die sehr einfach bei einem Spaziergang betreten werden können. Wir parken unsere Twizys auf dem Parkplatz und laufen die ca. 20minütige Strecke ins Innere des Kraters. In absoluter Ruhe können Sie die Magie und Kraft dieses Ortes auf sich wirken lassen.

Im Vulkankrater sowie bei dem Besuch der Bodega bietet der Tourguide Dietmar viele nützliche und unterhaltsame Informationen zur Insel, zum Weinanbau und zum Vulkanismus auf Lanzarote. Die sympathische Art der Führung macht einen weiteren klaren Pluspunkt dieses Ausflugs aus.

Die letzte Etappe führt uns dann zurück vom Vulkankrater über Conil und Tías nach Puerto del Carmen zum Ausgangspunkt unserer Twizy Timanfaya Tour. Von hier aus werden Sie dann wieder zurück zu Ihrer Unterkunft gebracht.

Für alle Besucher von Lanzarote die Lust haben, die Insel auf eine andere Art zu entdecken, ist dieser Ausflug eine hervorragende Möglichkeit dies umzusetzen. Da Sie Ihr Elektro-Auto selber fahren und dabei die Landschaft genießen, bekommen Sie einen ganz anderen Eindruck von Lanzarote. Aber probieren Sie es am besten einmal selber aus.

Hier können Sie Ihre Twizy Timanfaya Tour online reservieren.

Unsere Tipps für Sie