Lanzarote Buggy für Kreuzfahrtgäste – 115€

Lanzarote Buggy für Kreuzfahrtgäste

Genießen Sie Ihren Stopp auf Lanzarote für eine vergnügsame Buggy Fahrt durch die einmalige Mondlandschaft der Vulkaninsel Lanzarote. Die Abholung für diesen Ausflug erfolgt im Stadtzentrum von Arrecife.


Sie fahren: auf Offroad-Pisten durch das Landesinnere, vorbei an den Orten Playa Quemada, Puerto del Carmen, San Bartolomé, Arrecife, Güime, La Asomada und La Geria.

Verfügbarkeit: täglich außer SO

Preis: 115€ für 1 oder 2 Personen in 1 Buggy! Preise sind immer pro Buggy, nicht pro Person.

Abholung: Arrecife (Zentrum).

Dauer: 3 Stunden

Reiseleitung: deutsch, englisch, spanisch

Bei Fragen zum Buggy Ausflug Lanzarote können Sie uns auch jederzeit im Live-Chat oder telefonisch unter 0034-636-138893 erreichen.

Beim Lanzarote Buggy Ausflug für Kreuzfahrtgäste werden Sie an einer zentralen Haltestelle in Arrecife abgeholt. Den Weg vom Hafen zum Abholpunkt können Sie leicht mit einem Taxi zurücklegen, die Kosten betragen ca 5€. Aufgrund des Monopols der Kreuzfahrtveranstalter ist eine Abholung direkt im Hafen Arrecife leider derzeit noch nicht möglich.

Alle Details bezüglich Abholpunkt und Uhrzeit bekommen Sie in Ihrer Buchungsbestätigung mitgeteilt.


Detaillierter Tagesablauf des Lanzarote Buggy Ausflugs für Kreuzfahrtgäste:

Um 9:30 Uhr:

Gegen 9:30 Uhr werden Sie an der vereinbarten Haltestelle in Arrecife abgeholt und zum Startpunkt des Ausflugs in der Nähe des Ortes Uga gebracht. Die Anfahrt vom Hafen mit einem Taxi dauert lediglich fünf Minuten und kostet ca. 5€.

zwischen 9:30 und 10:00 Uhr

Im Buggy Zentrum Lanzarote gibt es eine erste Einweisung in die Buggys sowie Erklärungen über die Regeln, die bei der Buggy Ausfahrt zu beachten sind. Anschließend haben Sie kurz die Möglichkeit eine Proberunde mit Ihrem Buggy zu drehen. Sie werden sehen, es ist kinderleicht und ein Mordsspass ein Buggy zu fahren.

zwischen 10:00 und 13:00 Uhr

Buggy Ausflug Lanzarote
Buggy fahren auf Lanzarote!

Vom Buggy und Quad Center startet unsere Tour Richtung Küste. Auf Offroad Pisten geht es Richtung Playa Quemada und anschließend an Puerto del Carmen und Tías vorbei zum Ort San Bartolomé. Dort halten wir für eine kurze Rast um die Beine zu vertreten und den Blick auf die Hauptstadt Arrecife zu genießen. Auf der Strecke befahren wir die „Hinterstraßen“ der beliebten Touristenorte auf Lanzarote.

Nach der kurzen Rast geht es weiter On Tour in unseren Ninja Buggies. Erst Richtung Arrecife und dann über Güime, La Asomada und durch das Weingebiet La Geria zurück zum Startpunkt der Buggy Tour.

Nach dem Ausflug bringen wir Sie zurück zu Ihrem Abholpunkt in Arrecife.


Der Lanzarote Buggy Ausflug ist eine gänzlich andere Art Ihren Tagesaufenthalt in Lanzarote zu verbringen. Erleben Sie Lanzarote von einer ganz neuen Seite kennen. Sie können bei uns Ihren Platz direkt online reservieren, bitte geben Sie dabei immer auch den Namen Ihres Schiffes mit an!


  • Alle angegebenen Uhrzeiten sowie der Ablauf des Buggy Lanzarote Ausflug haben orientativen Charakter und können Änderungen unterliegen! Es gibt auch Ausfahrten am Nachmittag.
  • WICHTIG: Um den Buggy Ausflug auf Lanzarote durchführen zu können müssen Sie einen gültigen Führerschein mit sich führen. Beifahrer können auch ohne Führerschein teilnehmen, müssen jedoch gemeinsam mit einem Fahrer buchen.

Immer inklusive im Ausflugspreis:

  • Abholung in Arrecife (Zentrum) mit einem klimatisierten Reisebus.
  • 3 Stunden Buggy Tour
  • Deutschsprachige Reiseleitung.

Unsere Empfehlungen für den Buggy Lanzarote Ausflug

  • Nehmen Sie warme Kleidung mit, da die Buggies offen sind ist es insbesondere am Morgen zugig
  • Um den Buggy zu fahren sind feste Schuhe zwingend notwendig.
  • Nehmen Sie zusätzlich auch ein Tuch mit, um sich gegen den Staub zu schützen.
  • Nehmen Sie Ihre Kamera mit, es gibt tolle Fotomotive unterwegs

Wenn Sie in einem Hotel auf Lanzarote untergebracht sind können Sie hier Ihren Lanzarote Buggy Ausflug mit Abholung in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca buchen.

Schreibe einen Kommentar