Buggy Lanzarote Nord-Tour – ab 130€

Erleben Sie bei der Buggy Lanzarote Nord-Tour den Norden von Lanzarote abseits der Asphaltpisten. Während die meisten Buggy Ausflüge im Süden der Insel starten, befährt diese Tour bewusst andere Pfade.

Die Buggy Tour im Norden von Lanzarote

Fahren Sie in kleinen Gruppen mit maximal 4 Buggies durch die wunderschöne Landschaft der Vulkaninsel Lanzarote. Wir zeigen Ihnen On- und Offroad bemerkenswerte Landstriche und Sie bekommen darüber hinaus die Gelegenheit, den Buggy-Fahrspaß in einem Can-am Maverick 800 ausgiebig zu genießen.


Was kostet der Lanzarote-Nord Buggy Ausflug?

Der Preis richtet sich nach der Fahrzeit und wird immer pro Buggy und nicht pro Person berechnet. Eine 2 Stunden Tour kostet 130€, die große drei Stunden Rundfahrt kostet 180€. Es können immer 1 oder 2 Personen pro Buggy mitfahren. Bei Buchung bezahlen Sie lediglich eine Anzahlung von 26€ oder 36€ pro Buggy und den Restbetrag bequem und sicher erst am Ausflugstag.

Wann wird die Nord Tour im Buggy angeboten?

Täglich außer sonntags. Wir empfehlen mit ein paar Tagen Vorlauf zu buchen. Es gibt Ausfahrten morgens, mittags und nachmittags.

Wie lange dauert die Buggy-Tour?

Sie haben die Wahl zwischen 2 Stunden und 3 Stunden Rundfahrten

Was ist im Ausflugspreis inklusive?

Abholung in der Nähe Ihrer Unterkunft, Transfer, Buggy Rundfahrt ab Costa Teguise in den Norden von Lanzarote (Guatiza, Cocoteros, Mala, Teguise), Staubschutzbrille.

Welche Bedingungen gibt es für die Teilnahme?

Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein und einen gültigen Führerschein mit sich führen. Beifahrer müssen mindestens 1,35 Meter groß sein.

Bei Fragen zur Buggy Nord-Tour Lanzarote können Sie uns auch jederzeit im Live-Chat, über WhatsApp oder telefonisch unter 0034-636-138893 erreichen.

Wie bei allen unseren Ausflügen werden Sie auch beim Buggy Ausflug Lanzarote Norden zuerst an Ihrem Hotel, ihrem Apartment oder einem nahe gelegenen Abholpunkt abgeholt. Ein deutschsprachiger Reiseleiter begleitet Sie während des Ausflugs.

Alle Informationen bezüglich Abholpunkt und Uhrzeit bekommen Sie in Ihrer Buchungsbestätigung mitgeteilt.


Detaillierter Tagesablauf der Buggy Nord-Tour:

Abholung:

Je nachdem welche Tour Sie gebucht haben, werden Sie zu dem in Ihrer Buchungsbestätigung angegebenen Zeitpunkt an Ihrem Hotel oder in der Nähe Ihrer Unterkunft abgeholt. Startpunkt der Nord-Tour im Buggy ist immer in Costa Teguise. Dort wird Ihnen Ihr Buggy zugewiesen und wir fahren gemeinsam mit maximal 4 Fahrzeugen los. Die modernen Can-am Maverick 800 Trial Buggies bieten Ihnen dabei den perfekten Rahmen für ein einmaliges Fahrerlebnis.

Tourverlauf:

Zuerst geht es von Costa Teguise Richtung Guatiza. Auf dem Weg passieren wir einige alte Steinbrüche die heute sehr sehenswert sind. Weiter geht es zum Ort Cocoteros, der direkt an der Küste liegt. Hier sehen Sie die mittlerweile nicht mehr in Betrieb befindliche Anlage einer Saline zur Salzgewinnung.

Buggy Nord Tour auf Lanzarote
tolle Steinbrüche im Norden von Lanzarote

Weiter geht die Buggy Lanzarote Nord-Tour nach Guatiza, in diesem Teil der Insel sind besonders viele Kakteenfelder zu sehen. Auf den Kakteen wird die Cochenille angebaut, aus der ein starker karminroter Farbstoff gewonnen wird. Quer durch den Ort Mala geht es dann hinauf zur einzigen Talsperre der Insel. Leider hat dieser Stausee wegen der porösen Untergründe nie funktioniert. Von der Staumauer fahren wir weiter zum höchsten Punkt der Insel, dem Peñas del Chache. Hier befindet sich eine große militärische Radarstation.

Buggy fahren auf Lanzarote
Hoch zum Peñas del Chache

Auf dem Rückweg Richtung Costa Teguise passieren wir die ehemalige Hauptstadt Lanzarotes, Teguise. Auf einer Motocross-Strecke können Sie noch einmal Gas geben, um das Buggy-Feeling zu genießen. Zum Ende der Tour erreichen wir den Startpunkt in Costa Teguise. Von dort werden Sie dann zurück zu Ihrer Unterkunft gebracht.

Unsere Tourguides kennen den Norden wie Ihre Westentasche und Sie werden auf der Tour Orte sehen, die mit einem normalen Fahrzeug nur schwer zu erreichen sind.


Die Buggy Lanzarote Nord-Tour ist ein großer Spaß mit vielen Offroad-Strecken. Sie erwartet ein etwas anderer Urlaubstag mit Blicken „hinter die Kulisse“ von Lanzarote. Sie können bei uns Ihren Platz direkt online reservieren.


Weitere Hinweise

  • Der hier beschriebene Ablauf der Buggy Lanzarote Nord-Tour hat orientativen Charakter und kann Änderungen unterliegen!
  • WICHTIG: Um den Buggy Ausflug in den Norden von Lanzarote durchführen zu können müssen Sie mindestens 20 Jahre alt sein und einen gültigen Führerschein mit sich führen. Beifahrer können auch ohne Führerschein teilnehmen, müssen jedoch gemeinsam mit einem Fahrer buchen. Die Mindestgröße von Begleitpersonen liegt aus Sicherheitsgründen bei 1,35 m.

Immer inklusive im Ausflugspreis:

  • Abholung in der Nähe ihrer Unterkunft in Puerto del Carmen, Costa Teguise, Playa Blanca und Arrecife (Zentrum).
  • 2 oder 3 Stunden Buggy Tour.
  • Reiseleitung.

Unsere Empfehlungen für diesen Buggy Ausflug

  • Nehmen Sie warme Kleidung mit, da die Buggies offen sind ist es insbesondere am Morgen zugig.
  • Um den Buggy zu fahren sind feste Schuhe zwingend notwendig.
  • Nehmen Sie zusätzlich auch ein Tuch mit, um sich gegen den Staub zu schützen.
  • Nehmen Sie Ihre Kamera mit, es gibt tolle Fotomotive unterwegs.

Ihre Vorteile

  • Sie bezahlen bei Reservierung nur eine kleine Anzahlung pro Buggy, den Restbetrag erst am Tag Ihres Ausflugs. So bleibt Ihr Geld länger in Ihrer Geldbörse.
  • Wenn Sie trotzdem den Gesamtbetrag schon bei Reservierung bezahlen möchten, zum Beispiel um jemandem ein Geschenk zu machen, ist das problemlos möglich. Kontaktieren Sie uns einfach.
  • Sie können Ihre Buchung bis 24 Stunden vor Ausflugsbeginn kostenlos stornieren.

Wenn Sie auch den Süden von Lanzarote in einem Buggy entdecken möchten, finden Sie hier die normale Buggy Süd-Tour und eine Maxi Buggy Tour im 180PS Maverick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.