Lanzarote Feuerberge

Die Lanzarote Feuerberge sind das Wahrzeichen der Insel und die meistbesuchte Attraktion. In diesem Text stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten vor, die Feuerberge von Lanzarote zu besuchen. Sie sollten sich das einmalige Gebiet des Nationalparks Timanfaya unbedingt anschauen, wenn Sie auf Lanzarote sind.

Lanzarote Feuerberge im Leihwagen

Die Lanzarote Urlauber die einen Mietwagen haben können den Besuch des Nationalparks Timanfaya ganz einfach auf eigene Faust durchführen. Sie finden die Zufahrt zum Park gut ausgeschildert auf der Landstraße LZ-67 zwischen Yaiza und Mancha Blanca.

Die Feuerberge Lanzarote auf Google Maps
Die Feuerberge Lanzarote auf Google Maps

Am Zugangstor muss der Eintritt bezahlt werden (aktuell Erwachsene 10€, Kinder 5€ – 20% Rabatt ab 15 Uhr). Anschließend können Sie weiterfahren bis zum Besucherparkplatz. Nachdem Sie Ihr Auto abgestellt haben weisen Ihnen die Parkangestellten einen Bus zu, mit dem Sie die 45-minütige Rundfahrt durch den Nationalpark Timanfaya absolvieren.

Nach der Rundfahrt können Sie bei geothermischen Präsentationen überprüfen, welch große Hitze und dem Lavaboden schlummert. Büsche beginnen zu brennen und Wasserfontänen spritzen in die Luft. Das schönste an einem Besuch der Lanzarote Feuerberge auf eigene Faust ist die Möglichkeit, im Restaurant die rein mit Lavahitze gegarten Gerichte zu probieren. Oder Sie grillen Ihre eigene Wurst auf der kleinen Grillstelle, die sich unter den Panaromafenstern des Restaurants befindet.

Tipps für den Besuch im Mietwagen:

  • Fahren Sie nachmittags zum Park, ab 15 Uhr ist der Eintritt günstiger und in der Regel sind dann weniger Ausflugsbusse im Park.
  • Nehmen Sie Ihre Kamera mit, die Aussicht ist einmalig
  • Suchen Sie die leicht versteckte Grillstelle und grillen Sie sich ihr eigenes Würstchen.

Lanzarote Feuerberge mit Busausflügen besuchen

Es gibt verschiedene organisierte Busausflüge bei denen Sie auch den Nationalpark Timanfaya besuchen. Die Eintrittsgelder sind hier im Ausflugspreis bereits inklusive und Sie haben eine deutschsprachige Reiseleitung, die Ihnen das Vulkangebiet von Lanzarote näherbringt.

Bei diesen Ausflügen ist der Besuch der Feuerberge inklusive:

Bus Feuerberge Lanzarote
Im Bus geht es durch den Nationalpark Timanfaya

Unabhängig davon, für welchen Ausflug Sie sich entscheiden, der eigentliche Besuch des Vulkan Nationalparks verläuft immer gleich. Zuerst fahren Sie mit dem Bus durch den Park und anschließend können Sie die geothermischen Präsentationen besuchen. Zusätzlich haben Sie Zeit für einen Kaffee oder den Kauf von Souvenirs.

Zu Fuß durch den Nationalpark Timanfaya

Dies ist sicher die beeindruckendste und empfehlenswerteste Art die „Montañas del Fuego“ kennenzulernen. Organisiert vom Besucherzentrum des Nationalparks (Centro de Visitantes) bekommt man dabei die absolut einmalige Gelegenheit, die Lanzarote Feuerberge zu Fuß zu durchqueren. Das Betreten des Nationalparks ist ansonsten unter Strafe verboten.

Tremesana Wanderung
Parkmitarbeiter bringen Ihnen auf der Tremesana Wanderung den Nationalpark nahe

Die geführte Tour „Tremesana“ dauert rund 3 Stunden. Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein und Englisch oder Spanisch verstehen. Auf Deutsch wird die Wanderung derzeit nicht angeboten. Da diese kostenlose Tour nur an ausgewählten Tagen und mit maximal 8 Teilnehmern durchgeführt wird ist sie oft auf Wochen ausgebucht.

Wir empfehlen diese Wanderung weil Sie die Möglichkeit bietet, abseits der touristischen Besichtigung den Feuerbergen ganz nahe zu kommen und gleichzeitig viel über die vulkanische Geschichte Lanzarotes zu erfahren. Wenn Sie die Feuerberge der Insel auf eine ganz besondere Art erleben möchten, sollten Sie sich frühzeitig für eine Tremesana Tour anmelden.

Hier finden Sie die offizielle Seite der Regierung der Kanarischen Inseln für die Buchung der kostenlosen Tremesana Wanderung.

Auf einem Dromedar durch die Vulkanlandschaft

Am Rande des Nationalparks Timanfaya gibt es eine Dromedarstation, auf der Sie die Gelegenheit haben, auf einem Dromedar durch die Vulkanlandschaft zu reiten. Jeweils zwei Personen sitzen auf traditionellen Holzsitzen auf einem Dromedar.

Der Rundritt dauert ca. 15 Minuten und kostet 6€ pro Person.

Dromedar Timanfaya
Dromedar statt Bus oder Auto

Wenn Sie einen der oben erwähnten Busausflüge buchen ist ein Stopp an der Dromedarstation immer inklusive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.