Grand Tour Lanzarote – 45€ – DI, DO + SA

Grand Tour Lanzarote

Die Große Inselrundfahrt ist der mit Abstand beliebteste Ausflug auf Lanzarote. An einem Tag sehen Sie auf der Grand Tour Lanzarote die schönsten Sehenswürdigkeiten der ganzen Insel und Sie besuchen sowohl den Vulkan Nationalpark als auch eines der imposantesten Kunstwerke von César Manrique.

Wenn Sie nur einen Ausflug unternehmen möchten ist die Grand Tour Lanzarote unser Tipp für Sie!

Sie besuchen: Los Hervideros, El Golfo, die Dromedar Station, den Timanfaya Nationalpark, das Weingebiet La Geria, Haría, Jameos del Agua

Verfügbarkeit: Dienstags, donnerstags und samstags

Preis: 45€ Erwachsene / 23€ Kinder (unter 12 Jahre) / Babys 0€ (bis 2 Jahre)

Abholung: inklusive in Puerto del Carmen, Costa Teguise, Playa Blanca und Arrecife (Zentrum)

Dauer: 10 Stunden

Reiseleitung: deutsch

Bei Fragen zur Grand Tour Lanzarote können Sie uns jederzeit im Live-Chat oder telefonisch unter 0034-636-138893 erreichen.

Wie bei allen unseren Ausflügen werden Sie auch bei der Grand Tour Lanzarote an Ihrem Hotel, ihrem Apartment oder einem nahe gelegenen Abholpunkt abgeholt. Ein deutschsprachiger Reiseleiter begleitet Sie während des gesamten Ausflugs.

Alle Busausflüge auf Lanzarote werden in modernen Reisebussen durchgeführt. Alle Details bezüglich Abholpunkt und Uhrzeit bekommen Sie in Ihrer Buchungsbestätigung mitgeteilt.

Unser Lanzarote Ausflug führt Sie durch die atemberaubende Landschaft dieser einmaligen Insel und sie werden typische Dörfer und schöne Küstenbereiche sehen. Ihr Reiseleiter informiert Sie dabei über viele interessante Details der Insel die Sie so nicht erfahren, wenn Sie ohne Führung unterwegs sind..


Detaillierter Tagesablauf der Grand Tour Lanzarote:

zwischen 9 und 10 Uhr:

Je nachdem wo Sie untergebracht sind werden Sie am Morgen von unserem Reisebus an Ihrer Unterkunft oder einem nahegelegenen Abholpunkt in Puerto del Carmen, Playa Blanca, Costa Teguise und Arrecife (Zentrum) abgeholt und von unserem deutschsprachigen Reiseleiter begrüßt.

zwischen 10 und 14 Uhr

Zuerst geht es in den Süden der Insel, wo Sie die folgenden Sehenswürdigkeiten besuchen:

  • Los Hervideros
  • El Golfo
  • Die Dromedarstation bei den Feuerbergen
  • Den Nationalpark Timanfaya

Los Hervideros ist eine wunderschöne Formation an der vulkanischen Küste der Insel. Erleben Sie wie das Meer mit ungestümer Kraft gegen die Lavaküste prallt und dabei ein faszinierendes Naturschauspiel erzeugt. Bei unserem Besuch spazieren Sie durch diese unwirkliche Landschaft und erleben die Naturgewalten hautnah. 

El Golfo
El Golfo

In der Nähe des Ortes El Golfo existiert ein Vulkankrater, der über die Zeit zur Hälfte ins Meer weggebrochen ist. Durch eine Verbindung zum Meer hat sich der ehemalige Krater mit Wasser gefüllt und spezielle Algen geben dem Wasser eine leuchtend grüne Farbe. Der unwirkliche Kratersee trägt den Namen Charco de los Clicos und an seinem Ufer gibt es den vulkanischen Halbedelstein Olivin zu finden.

An der Dromedar-Station im Vulkanpark haben Sie die Möglichkeit, 15 Minuten auf einem der „Wüstenschiffe“ durch die Lavalandschaft zu reiten. Dieser Teil des Ausflugs ist optional und kostet zusätzlich 6€ pro Person. Wer nicht auf einem Dromedar reiten möchte hat Zeit sich die Beine zu vertreten und sich die einmalige Landschaft des Vulkanparks anzuschauen.

Timanfaya Nationalpark

Der Timanfaya National Park ist eines der absoluten Highlights auf Lanzarote. Sie sollten die Insel auf gar keinen Fall verlassen, ohne dieses einmaligen Vulkangebiet gesehen zu haben. Zuerst fahren Sie 40 Minuten im Bus durch die einmalige Mondlandschaft und hören von den Vulkanausbrüchen, die in den Jahren 1730 bis 1736 das Gesicht der Insel für immer verändert haben. Nach der Rundfahrt durch den Nationalpark der Vulkane erleben Sie in verschiedenen geothermischen Präsentationen die Hitze, die bis heute unter der Erdoberfläche zu finden ist.

Trockenes Gestrüpp beginnt lichterloh zu brennen und Wasserfontänen explodieren über ihren Köpfen. Über dem natürlichen Vulkangrill – einem einfachen Loch im Boden – werden Speisen für das nahegelegene Restaurant zubereitet.

gegen 14 Uhr: Mittagspause in Mancha Blanca

Sie können direkt auf der Grand Tour Lanzarote Ihr Mittagessen buchen. Wenn Sie nicht am Mittagessen teilnehmen möchten können Sie die Mittagspause nutzen, um sich selbst zu verpflegen oder die traditionell sehr bedeutende Kirche von Mancha Blanca, die Iglesia de Nuestra Señora de los Dolores zu besuchen.

von 15 bis 19 Uhr

Weiter geht es mit einem Stopp im Weingebiet bevor wir in den Norden der Insel weiterfahren. Am Nachmittag sehen Sie:

  • das Weingebiet La Geria
  • Haría und das Tal der 1000 Palmen
  • das Touristenzentrum Jameos del Agua

La Geria ist die Zone in Lanzarote, in der Wein angebaut wird. Das klingt soweit nicht spektakulär, aber warten Sie bis Sie sehen, welche Arbeit die Landarbeiter der Insel verrichten mussten, um der Vulkanlandschaft Trauben abzugewinnen. Jede Weinreben ist tief im Boden verankert, mit Lavaasche bedeckt und halbrunde Mauern schützen sie vor dem Wind.

So ist über viele Jahre und in harter Arbeit eine Landschaft entstanden, die Natur und Weinanbau auf eine wunderschöne Form vereint. Bei einem Bodegabesuch erfahren Sie viel über den Weinanbau und können den Inselwein auch probieren.

In Haría halten wir auf einer Anhöhe, damit Sie sich in Ruhe das Tal der 1000 Palmen anschauen können. Früher wurde für jedes geborene Kind eine Palme gepflanzt, so entstand eines der grünsten Täler der Insel.

Jameos del Agua
Jameos del Agua

Der letzte Stopp der Grand Tour Lanzarote bringt Sie schließlich nach Jameos Del Agua, einem der absoluten Meisterwerke des Inselkünstlers César Manrique. In einen teilweise eingestürzten Vulkantunnel hat der Künstler eine harmonische Installation erschaffen, die weltweit ihresgleichen sucht.

Setzen Sie sich an den Höhlen-See der Albino-Krebse und lassen Sie diesen magischen Ort auf sich wirken. Nach der Besichtigung des Tunnelbereichs gelangen Sie zum spektakulären Pool und können das natürliche Vulkanauditorium besichtigen, in dem regelmäßig kulturelle Veranstaltungen gefeiert werden.

Der Besuch dieses bemerkenswerten Touristenzentrums beendet die Gran Tour Lanzarote und es geht zurück zum Ausgangspunkt Ihres Ausflugs. An diesen Tagesausflug werden Sie sich mit Sicherheit noch lange erinnern.


  • Alle angegebenen Uhrzeiten sowie der Ablauf des Ausflugs haben orientativen Charakter und können Änderungen unterliegen!

Optionale Zusatzleistungen, die Sie während des Ausflugs zusätzlich buchen können:

  • Dromedar Reiten: 6 € pro Person
  • Mittagessen: 9 € (Buffet) – im Bus buchbar

Immer inklusive im Ausflugspreis:

  • Abholung in der Nähe ihrer Unterkunft mit einem klimatisierten Reisebus.
  • Deutschsprachige Reiseleitung.
  • Alle Eintrittsgelder – Jameos del Agua und Timanfaya National Park.

Unsere Empfehlungen für die Gran Tour Lanzarote

  • Nehmen Sie Ihre Kamera mit, es gibt tolle Fotomotive unterwegs
  • Packen Sie warme Kleidung ein, morgens kann es manchmal kühl sein und tagsüber windig
  • Wählen Sie Schuhe, mit denen Sie bequem laufen können

Wenn Sie Lanzarote mit einem Kreuzfahrtschiff besuchen, können wir Ihnen eine spezielle Grand Tour Lanzarote für Kreuzfahrtgäste mit Abholung direkt im Hafen anbieten. Bitte folgen Sie dem Link.

6 Gedanken zu „Grand Tour Lanzarote – 45€ – DI, DO + SA

  • um 12:06
    Permalink

    Wir waren im April auf Lanzarote und haben die Grand Tour Lanzarote sehr genossen. Da wir mit den Kindern unterwegs waren wollten wir nicht zu viele tage unterwegs sein und bei diesem Tagesausflug konnten wir in einem Tag die Insel richtig gut kennen lernen. Besonders die Vulkane waren ein Highlight.

    Antwort
  • um 13:34
    Permalink

    Die ganze Insel an einem Tag, besser geht’s nicht. Da wir nicht viel Zeit hatten war dieser Ausflug perfekt.

    Antwort
  • um 13:41
    Permalink

    Es ist sehr erstaunlich wie unterschiedlich diese eigentlich kleine Insel ist. Der Süden und der Norden sind total verschieden. Echt ein toller Kontrast den wir erleben durften.

    Antwort
  • um 14:02
    Permalink

    Die Grand Tour war ein tolles Erlebnis. Großes Lob an die Reiseleiterin. Sehr kompetent hat Sie uns durch den Tag begleitet. Wir können es nur weiterempfehlen.

    Antwort
  • um 13:53
    Permalink

    Vielen lieben Dank für den schönen Tag auf der Grandtour. Wir haben viel über die Entstehung der Insel erfahren. Der Reiseleiter war top vorbereitet und hat uns souverän durch den Tag gebraucht. Hier noch einmal ein extra Lob. Von der Abholung an der Haltestelle für zur Rückfahrt alles perfekt.

    Antwort
  • um 17:18
    Permalink

    Was für ein schöner Tag, wir haben uns in Lanzarote verliebt

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.