Weihnachten auf Lanzarote

Die Weihnachtszeit wird auf Lanzarote anders begangen als in Deutschland. Wenn Sie Weihnachten auf Lanzarote verbringen, finden Sie hier einige Tipps und Vorschläge, um typisch kanarische Traditionen zu erleben.

Tipps für Weihnachten auf Lanzarote

Hier für einen ersten Überblick eine Reihe von Tipps und Informationen für die Weihnachtszeit auf Lanzarote. Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken und zu erleben. In allen Gemeinden gibt es spezielle Weihnachtsaktivitäten und Sie können typisch kanarische Traditionen kennenlernen.

Beléns besichtigen. In vielen Gemeinden werden großformatige Krippenspiele aufgebaut, die sehr sehenswert sind. Machen Sie sich auf eine Tour über die Insel und besuchen sie die unterschiedlichsten Krippenspiele. Ab Anfang Dezember werden die ersten Beléns eingeweiht.

Belén in Yaiza

Umzug der Heiligen 3 Könige. Am 5.1. finden in fast allen Gemeinden Umzüge der Heiligen Drei Könige statt. Es ist teilweise faszinierend, wie hier Weihnachten und Comicfiguren oftmals willkürlich vermischt werden. Hauptsache die kleinen Kinder machen große Augen und können am Ende des Umzugs den Königen ihre Wunschzettel persönlich übergeben.

  • 11:00 Uhr: Puerto del Carmen (Hafen)
  • 12:30 Uhr: Yaiza
  • 17:30 Uhr: Playa Honda
  • 18:00 Uhr: Playa Blanca, Tías
  • 19:30 Uhr: San Bartolomé

Villancicos anhören. Es gibt eine lange Tradition an typisch spanischen Weihnachtslieder, den so genannten Villancicos. Besuchen Sie eines der vielen Konzerte, die in der Vorweihnachtszeit angeboten werden.

Diesen Liedern kann man zu Weihnachten auf Lanzarote kaum entgehen

Typisch spanische Weihnachtssüßigkeiten

Lust auf etwas Süßes? Es gibt einige sehr typische Weihnachtssüßigkeiten in Spanien die ganz anders sind als Dominiosteine, Marzipanstollen oder Lebkuchen. Hier ein Überblick einiger sehr typischer Leckereien:

Polvorones: ein krümeliges und sehr „staubiges“ Gebäck aus Schweineschmalz, Mehl, Zucker, Milch, Mandeln und Nüsse. Gewöhnungsbedürftig.

Turrón: diese Tafeln erinnern an Schokolade, können aber ganz unterschiedliche Zutaten enthalten. Klassisch ist der weiße Nougat Turrón aus Mandeln, Honig, Zucker und Eiweiß. Es gibt aber auch Varianten mit Trockenfrüchten, Schokolade, Nüssen und vielem mehr. Lecker.

weißer Turrón mit Mandeln

Marzipanfiguren: Zu Weihnachten gibt es Marzipanfiguren in ganz verschiedenen Formen. In der Regel sind sie relativ klein und einzeln verpackt in Paketen erhältlich. In Toledo kann man diese Figuren, die seit 1512 dort hergestellt werden, das ganze Jahr über genießen.

Huesitos de Santos: Die „Heiligenknochen“ sind ebenfalls eine klassische Weihnachts-Leckerei in Spanien. Sie werden aus Marzipan hergestellt und mit einer süßen Eigelb-Masse gefüllt. Hier ein Rezept für alle, die Huesitos de Santos einmal selber machen möchten.

Pastelito de Gloria: Eine typische Weihnachts-Süßigekeit aus Andalusien. Wie so viele Süßspeisen wurden auch die Glorias ursprünglich von Nonnen in Klostern gefertigt. Heute gibt es große Fabriken und die Pastelitos de Gloria gehören neben Turrón zu den meistverkauften Süßigkeiten zu Weihnachten.

Roscón de Reyes: Der Roscón wird traditionell am 5. Januar vor oder nach dem Umzug der Heiligen 3 Könige gekauft und am folgenden Tag im Familienkreis gegessen. Der radförmige süße Biskuit ist mit Sahne oder Creme gefüllt und mit glasiertem Obst belegt. In der Füllung wird ein König und eine Bohne versteckt. Wer in seinem Stück den König findet, bekommt die Krone die das Zentrum des Roscón bildet aufgesetzt, wer dagegen die Bohne findet muss den Roscón bezahlen.

Der Klassiker am 6. Januar in allen spanischen Haushalten

Wer Lust auf deutsche Weihnachtssüßigkeiten oder Glühwein hat findet in den Lidl Supermärkten in Puerto del Carmen, Playa Honda und Arrecife eine große Auswahl.

Weihnachten auf Lanzarote: Programme der Gemeinden

In diesem Kapitel finden Sie die detaillierten Weihnachtsprogramme der einzelnen Gemeinden. Wir aktualisieren die Liste sobald die entsprechenden Programme verfügbar sind.

Weihnachten in Puerto del Carmen und Tías
Weihnachten in Puerto del Carmen und Tías
Weihnachten in San Bartolomé
Weihnachten in San Bartolomé
Weihnachten in Yaiza
Weihnachten in Yaiza

Hier können Sie das Weihnachtsprogramm der Gemeinde Yaiza als pdf-Dokument herunterladen.

Ausflüge zur Weihnachtszeit auf Lanzarote

Die meisten Ausflüge auf Lanzarote finden auch zur Weihnachtszeit statt, ausgenommen an den wichtigsten Feiertagen Navidad (25.Dezember), Año Nuevo (1. Januar) und Reyes (6. Januar). Sie finden einen Überblick über alle verfügbaren Ausflüge in der Weihnachtszeit auf der Startseite von ausflügelanzarote.de

Die Heiligen 3 Könige in Tías
Die Heiligen 3 Könige reiten auf Dromedaren durch Tías

Öffnungszeiten zu Weihnachten auf Lanzarote

Generell kann man davon ausgehen, dass sowohl am 25. Dezember, am 1. Januar als auch am 6. Januar die meisten Geschäfte geschlossen bleiben. In den Touristenorten findet man immer Ausnahmen, aber vorsichtshalber sollte man Lebensmittel und Getränke vorher einkaufen.

Am Weihnachtstag (24.12.) und an Silvester (31.12.) schließen einige Geschäft eher als gewohnt. Aber auch das richtet sich stark nach dem Ort. In den kleinen Dörfern werden früh die Bürgersteige hochgeklappt, in den touristischen Orten deutlich später.

Weihnachtsmärkte

In verschiedenen Orten finden im Dezember und auch im Januar Weihnachtsmärkte statt. Hier finden Sie alle Termine, die wir bisher gefunden haben:

Weihnachtsmarkt in Puerto del Carmen 5-8.12.

Weihnachtsmarkt in der Cantina de Mala 14+15.12.

Weihnachtsmarkt in San Bartolomé – 15.12. 10-14 Uhr Plaza de Leon y Castillo

2 Gedanken zu „Weihnachten auf Lanzarote

    • um 10:33
      Permalink

      Vielen Dank für den Tipp, wir haben den Termin direkt mit aufgenommen

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.